top of page
  • AutorenbildAndrew Andes

FMA bedeutet Filipino Martial Arts

Aktualisiert: 5. Mai

Und was ist mit Arnis, Kali oder Eskrima?

Manche Leute stutzen noch oder ziehen die Augenbrauen hoch, wenn die Philippinische Kampfkunst erwähnt wird. Dabei ist FMA schon global vielfältig im Einsatz. Ob bei der Polizei und im Militär, bei Personenschutz, in Wettkämpfen und in Filmen wie Dune, Book of Eli oder in Serien wie Arrow. Ja, Filipino Martial Arts hat sich sogar im Gesundheitswesen bei Physiotherapien und bei der Demenzprävention etabliert. Dennoch gibt es noch viel Verwirrungen auch unter AnfängerInnen um die FMA-Begriffe wie z.B. Arnis, Kali oder Eskrima. Lass uns ein wenig Klarheit schaffen.


Vielfalt

Warum gibt es unterschiedliche Bezeichungen und inwiefern unterscheiden sie sich dennoch? Die FMA kommen aus den Philippinen und ja, alles in Mehrzahl. Die Philippinen bestehen aus über 7'000 Inseln und über 150 Sprachen, die sich nicht untereinander verstehen. Da ist es nicht verwunderlich, dass wir für dieselben Dinge mehrere Bezeichnungen finden und sogar gleiche Wörter komplett unterschiedliche Bedeutungen tragen. So viel erstmals zum kulturellen Hintergrund.

Arnis

Mit dem spanischen Einfluss wurden die Begriffe Arnis und Eskrima geprägt. Arnis bedeutet übersetzt Harnisch und bezeichnet den Schutzaspekt. Daher auch Arnis de Mano, was die Schutzausrüstung von Hand oder Arm im Kampf aufzeigt. Der Begriff ist vor allem im Norden der Philippinen gebräuchlich. Den globalen Durchbrucht erhielt diese Bezeichnung der FMA vor allem durch die Verbreitung von Modern Arnis.


Eskrima

Im Begriff Eskrima steckt das spanische Wort für Fechten. Dabei wird der Umgang mit dem Schwert betont. Eher in mittleren oder südlichen Gegenden der Philippinen wird der Begriff gebraucht. Globale Verbreitung erhielt diese Bezeichnung besonders von den Doce Pares Eskrima.


Kali

Der Kali-Begriff ist sehr umstritten und wurde von amerikanischer Seite her am meisten etabliert. Dan Inosanto, der schon als Freund von Bruce Lee seinen Stil auch in Filmen einbrachte, prägte diesen Begriff global. Dabei bezog er sich mehr auf die Hand oder den Körper. Kalis mit "s" könnte auf den Philippinen in gewissen Gegenden noch als Klinge verstanden werden.


Sind Arnis, Kali oder Eskrima unterschiedliche FMA Stile?

Obwohl dieser Gedankengang sehr naheliegt, ist die Antwort "Nein". Wir als Arnis Club hätten genau so gut Eskrima Club oder Kali Club heissen können, ohne unsere Techniken und Trainingsart verändern zu müssen. Alle drei stehen für alle Aspekte der FMA und können an sich ganzheitliche Systeme sein. Arnis benutzt auch Stöcke und Messer, und beschränkt sich gar nicht nur auf Hände. Auch im Eskrima ist das waffenlose Training üblich. Kali kennt auch Bodenkampf und Würfe und nicht nur Waffentraining.


ABER... Je nach Tradition und Stil werden die Begriffe auch anders geprägt. Eine Schule, die den Schwerpunkt z.B. nur auf Waffentraining legt wird einen Begriff in diese Richtung auch prägen und verbreiten.


UND... es gibt noch einige Begriffe mehr, die weniger für FMA global bekannt sind, aber auf den Philippinen üblich, manchmal so weit, dass ihnen die gängigen Begriffe unbekannt sind. In unserer kostenlosen Online FMA Journey werden wir durchs Jahr auch über diese Begriffe stossen.


Fluch oder Segen?

Es wird oft als hinderlich angesehen als FMA-Schule sich zu etablieren, wenn wir mind. drei Begriffe für das Gleiche benutzen wollen. Manchmal ist es besser sich zu entscheiden und nur einen Begriff zu prägen. Das hilft zwar der Schule, kann je nach dem aber zu mehr Verwirrungen führen. Gleichzeitig hat es uns schon sehr geholfen in der Zusammenarbeit mit anderen Schulen. Da durfte ein Arnis Club im gleichen Gebäude trainieren und die Eskrima-Klasse einer anderen Schule fühlten sich nicht konkurrenziert. So können auch Brücken geschlagen werden.

Vielleicht bleibt diese Vielfalt auch noch lange bestehen. Dies steht für Filipino Martial Arts ebenfalls und dass wir uns nicht so leicht kategorisieren lassen. Das hat seine Vorteile... auch im Kampf.


Fazit?

Arnis, Kali oder Eskrima stehen zu 100% für FMA, sie sagen nichts über den Stil aus. Jede FMA-Schule wird für sich aus der Ganzheitlichkeit ihre Prinzipien, Traditionen, Systeme oder Stile entwickelt haben.


Soll ich dir noch etwas verraten? Manchmal haben die Schulen unterschiedliche Begriffe für die gleichen Techniken und unterschiedliche Techniken für die gleichen Begriffe. Darüber könnte ich einen anderen Blog schreiben.


Viel Spass beim Entdecken der Filipino Martial Arts mit ihrem Ursprung aus den über 7'000 Inseln!


Pugay & Mabuhay

Andrew



Weiterführende Links, die dich interessieren könnten:


  • kostenlose Online FMA Journey - Entdecke mit uns unsere Herkunft, Kampfkunst & Leidenschaft mit unserer Filipino Martial Arts Journey. Mach dich mit uns auf den Weg und erlebe echtes Filipino Way of Life.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentáře


bottom of page