GELBGURT

Der Gelbgurt kann mit den Stöcken natürlicher umgehen und leitet etwa 20% des Basistrainings für die Weissgurte. Auf dieser Stufe wird vermehrt mit einem Stock trainiert und auf Sparrings vorbereitet.  

2. STUFE: GELBGURT

Gelbe Vertiefung

 

- Tapi-Tapi Basic

- Tapi-Tapi Advanced

- Hebelentwaffnungen

- Yaming

- Pairing

- Sayaw

- Abanico

Das Training im Gelbgurt besteht hauptsächlich darin, die zehn Basisschläge im Arnis im Angriff und in der Verteidigung zu perfektionieren. Es wird vermehrt auf Einzelstock trainiert und die Bewegungen für Sparrings eintrainiert. In kontrollierten Drills werden die Fuss- und Beinarbeit der Schüler weiterhin verbessert bis sie sich in auch unerwarteten Situationen und Positionen angemessen reagieren können.

 

Auch hier besteht die Möglichkeit von Anfang an ausserhalb des Gurtprogramms sich mit Empty Hands oder Dumog (Filipino Bodenkampf) auseinanderzusetzen.

TRAININGSPLAN NACH GURTPROGRAMM
1. STUNDE

Gelbes Vertiefung

 

- 15 min Aufwärmen mit Stöcken und Foot-Twist

 

- 15 min Repetition bei Blaugurt

 

- 30 min Weissgurt trainieren oder Gelbgurttechniken

START

NACH DER PAUSE

2. STUNDE

Gelbe Vertiefung

 

- 30 min trainiert von Blaugurt

 

- 30 min Gelbgurtprogramm

Arnis Club Zürich - Filipino Martial Arts (FMA)

Arnis Regulartraining jeweils am Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Location: Wärmebad Käferberg, Emil-Klöti-Strasse 17, 8037 Zürich / Kontakt: Info.ArnisClub-Mailadresse

Developers Area