BRAUNGURT

Der Braungurt intensiviert den Bodenkampf und ergänzt ihn mit ausgewählten Würfen. Zu 20% leiten die Braungurte die Trainings der Grüngurte. Auf dieser Stufe werden vor allem der Übergang vom Stand zum Boden trainiert und das ganze Arnis wieder in den Blick genommen.   

6. STUFE: BRAUNGURT

Braune Intensivierung

 

- Dumog Advanced

- Stock, Hand & Kicks

- Würfe und Entwaffnungen

Das Training im Braungurt baut auf das Erlernte am Boden und die zu erlernenden Takedowns. Es wird wieder vermehrt mit Waffen trainiert. Der Austausch mit anderen Kampfkünsten und -sportarten wie zum Beispiel (Brazilian) Jiu Jitsu, MMA oder Grappling ist noch immer erwünscht. Mit gezielten Übungen werden Beweglichkeit und Technik weiterhin verfeinert. Als Indikator für die Prüfung gehört das Zurechtfinden in einem Stand-Up-Fight, der am Boden endet, ob anfangs bewaffnet oder nicht.

 

Auch hier besteht die Möglichkeit von Anfang an ausserhalb des Gurtprogramms sich mit Stöcken, Empty Hands (Sparrings) oder Dumog (Filipino Bodenkampf) auseinanderzusetzen.

TRAININGSPLAN NACH GURTPROGRAMM
1. STUNDE

Braune Intensivierung

 

- 15 min Repetition mit Grüngurt

 

- 15 min Aufwärmen Boden

 

- 30 min Grüngurt trainieren oder Braungurtprogramm

START

2. STUNDE

Braune Intensivierung

 

- 30 min von Schwarzgurt trainiert

 

- 15 min Braungurtprogramm

 

- 15 min Repetition bei Schwarzgurt

NACH DER PAUSE

Arnis Club Zürich - Filipino Martial Arts (FMA)

Arnis Regulartraining jeweils am Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Location: Wärmebad Käferberg, Emil-Klöti-Strasse 17, 8037 Zürich / Kontakt: Info.ArnisClub-Mailadresse

Developers Area